FAQ - Die häufigsten Fragen schnell beantwortet

Es ist doch immer wieder das gleiche

  • Warum diese Seite?
  • Was kostet es, sein Fahrrad hier zu registrieren?
  • Wie kann ich mein Rad als gestohlen melden?
  • Muss ich meine Persönlichen Daten angeben?
  • Kann oder muss ich ein Foto von meinem Rad hochladen?
  • Der Upload von meinem Foto funktioniert nicht. Was mache ich falsch?
  • Kann ich mit dem Handy auch Live-Fotoaufnahmen hoch laden?
  • Ich habe einen Fehler entdeckt! Darf ich den behalten?
  • Warum gibt es folgende Funktion nicht?
  • Darf ich eure Seite über Facebook, Google+ oder Twitter teilen?
  • Mir wurde ein als gestohlen gemeldetes Rad zum Kauf angeboten. Was sollte ich nun tun?

Es werden jährlich über 300.000 Fahrräder gestohlen. Mit Sicherheit werden auch genau so viele Fahrräder privat zum Kauf angeboten.

Jedem soll es möglich sein, kostenlos sein Rad zu registrieren und im Verlustfall innerhalb von 2 Minuten als gestohlen zu melden. In Kombination mit einem Share auf den sozialen Medien, stehen die Chancen gar nicht so schlecht, sein Rad wieder zu finden, bzw. ein zum Kauf angebotenes Fahrrad als Hehlerware zu identifizieren.

Die Nutzung von Fahrradakte.de ist völlig kostenfrei.

Wir finanzieren den Betrieb und weitere Dienstleistungen ausschließlich über Werbeeinnahmen.

Nach der kostenfreien Registrierung, stehen Dir alle Funktionen sofort zur Verfügung. Dabei muss ein Fahrrad erst einmal grundsätzlich ins System übernommen werden. Alle Merkmale werden dabei abgefragt und können meist optional eingetragen werden. Erst nach diesem ersten Schritt, kann das Rad als gestohlen markiert werden. Einige wenige Fragen zum Diebstahl sollten noch ausgefüllt werden. Aber danach ist das Rad auf unseren Seiten zur Fahndung ausgeschrieben.

Nein! Neben einem Realnamen, können alle Posting auch unter einem Pseudonym veröffentlicht werden. Euer echter Name wird zwar intern abgefragt, wird aber auf Wunsch, über eine Checkbox, versteckt. Der intern genutzte Straßenname wird auf keinem Fall veröffentlicht.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Natürlich wird einem Beitrag mit Foto wesentlich mehr Aufmerksamkeit geschenkt als einem ohne. Allerdings müsst Ihr zwingend drauf achten, ausschließlich selber angefertigte Fotoaufnahmen hoch zu laden. Ihr solltet es auf jeden Fall vermeiden, fremde Fotos oder gar Herstellerfotos hoch zu laden. Dies kann eine teure Abmahnung zur Folge haben.

Beim Upload wird zwischen Desktop-Computern mit Maus und Handy/Tablet Nutzern unterschieden. Da wir gerne Fotos im Format 3:2 darstellen wollen, ist der Upload auf Desktopgeräten in zwei Schritte unterteilt. Schritt 1: Foto von Festplatte auswählen und uploaden. Schritt 2: Foto mittels Rahmen (gedrückte Maustaste) passend ausschneiden und speichern.

Auf dem Handy/Tablet fehlt meist die Eingabe mittels Maus. Deswegen wird auf das Beschneiden der Fotos verzichtet.

Das kommt drauf an. Probiert es aus. Unter Android zum Beispiel, funktioniert die Kameraaufnahme unter FireFox nicht. Under dem Hauseigenen Browser hingegen problemlos. Hier muss jeder selber testen.

Fehler sind nicht gerne gesehen aber lassen sich meist nicht vermeiden. Natürlich sind wir dran interessiert, drauf aufmerksamn gemacht zu werden. Das kannst Du gerne über das Kontaktformular oder via E-Mail erledigen. Wir sind Dir auf jeden Fall dankbar und antworten Dir natürlich auch zeitnah.

Dir fehlt die ein oder andere Funktion? Was könnte man Deiner Meinung nach verbessern? Wenn es etwas komplizierter sein sollte, kannst Du uns auch gerne anrufen.

Sehr gerne sogar! Die Reichweite von sozialen Medien sollte nicht unterschätzt werden. Besonders als gestohlen gemeldete Räder, sollten in die passenden Gruppen geteilt werden. Auf jeder Seite, findest Du dazu die entsprechenden Möglichkeiten zum Sharen.

Du wolltest soeben ein gebrauchtes Rad kaufen und bist bei der Prüfung der Rahmennummer auf einen Treffer gestoßen? Lass Dir besser nichts anmerken und kaufe das angebotene Rad auf keinen Fall. Denn auch der Ankauf von Hehlerware ich strafbar.

Melde Deine Erkenntnisse der nächsten Polizeidienststelle und informiere den rechtmäßigen Besitzer über fahrradakte.de.

FAQ - Die häufigsten Fragen schnell beantwortet

Werde Teil unserer Community
registriere Dein Rad jetzt